Firma Mustermann
Platz für Ihren Slogan


RWA ZENTRALE EMB7300


TECHNISCHE DATEN

  • Betriebsspannung: 230 V AC (195 – 253 V AC, 50/60 Hz)
  • Max. Leistungsaufnahme: 805 W (20 A Version)
  • Ausgangsspannung: 24 V DC (20 – 28 V DC / <0,5 Vpp)
  • Ausgangsstrom: 2,5 - 20 A
  • Umgebungstemperatur: -5°C…+ 40°C
  • Schutzart: IP30 / IP40
  • Gehäuse: aP, Stahlblech, RAL 7035 (lichtgrau)
  • Anschlussklemmen: 1,5 mm2 / Antriebe: 4 mm2 (starr)
  • VdS Anerkennungs-Nr.: G 514001 (ohne HSE-Taster bzw. mit orange HSE-Taster)

MERKMALE / AUSSTATTUNG

  • Kompaktzentrale zur Ansteuerung elektromotorischer Antriebe 24 V DC für RWA und kontrollierte natürliche Lüftung
  • Steuereinrichtung nach prEN 12101-9
  • Energieversorgung nach EN 12101-10
  • Ausgangsspannung mit geringer Restwelligkeit (< 0,5 Vpp) - kompatibel mit allen gängigen Antrieben
  • 1 RWA-Gruppe mit 1 (optional 2) überwachten Lüftungslinien
  • Abziehbare Klemmen zum komfortablen Anschluss der Meldelinien
  • Anschluss von Elektromotoren, Druckgas-Generatoren und Haftmagneten
  • 2 Melderlinieneingänge mit Leitungsüberwachung zum Anschluss von
    - Manuellen Handansteuereinrichtungen (HSE-Taster)
    - Automatischen Rauch- / Wärmemeldern
  • 1 Lüftungstastereingang (optional 2) mit AUF-STOP-ZU Funktion
  • 2 Steckplätze für Relaiskarten zur Weitermeldung von Ereignissen (Not-Auf, Störung)
  • 1 Steckplatz für BUS-Netzwerkkarten (LON, KNX)
  • Direkter Anschluss für Wind- / Regensensor
  • Programmierbar über USB
  • Integration in Gebäudetechniken via KNX und LON
  • Optional mit im Gehäuse integriertem HSE/LT

zurück